Prüfungsset – wie funktioniert es?

Spicken wie der MeisterWarum ist James Bond der berühmteste Agent der Welt? Martini geschüttelt, nicht gerührt? Vielleicht in gewissen Kreisen… durch die Unterstützung schöner Frauen? Näher… Selbstsicherheit, Aussehen und britischer Akzent? No, sir… Gadgets? Bingo!


Was wäre der Agent 007 ohne scheinbar unscheinbare kleine Hilfen, die ihm aus jeder brenzligen Situation heraus helfen, die ihn im Notfall schützen, mit denen er vor den bereits genannten Frauen angeben kann, und die ihm schließlich erlauben, seinen Lieblingsdrink zu genießen. Wenn es diese Gadgets nicht gäbe, würde er wahrscheinlich keine größere Karriere machen als der arme Inspektor Columbo, der mit seinem uralten Peugeot durch die Gegend fährt.

Aber diese Gadgets sind kein Spielzeug, kein billiger Schnickschnack. Solche Sachen kann man nur in professionellen Geschäften für Detektive kaufen, die es ja auch bei uns in Deutschland gibt. Sie fragen sich, warum jemand nicht im Alltag Ausrüstung benutzen sollte, die der britischen Geheimdienstabteilung MI6 würdig wäre, aber die Frage sollte doch anders lauten…


Wer ist der James Bond des Alltags?

Jeder. Denn jeder spielt in seinem Alltag die Hauptrolle. Und der Alltag kann schon mal angenehm sein und so rasant schnell vorbeirauschen wie der Sportwagen Aston Martin; manchmal wird es im Alltag so richtig warm – wie beim Kuss eines Bond-Girls; es kommt vor, dass man etwas vermisst – wie ein Glas Martini; und manchmal ist der Alltag alles andere als freundlich – wie Doktor Q oder Ernst Stavro Blofeld. Er wirft uns einen unehrlichen Autoverkäufer vor die Füße, einen unfreundlichen Kellner oder eine unheimlich schwierige Prüfung, auf die man sich nicht immer schnell vorbereiten kann – weil man ja nur ein Mensch ist.

Gerade deshalb ist der Mensch in der Lage, seine Unzulänglichkeiten zu kompensieren und seine Fähigkeiten schnell zu ergänzen. Darin unterstützen ihn seine Gadgets, solche wie das Prüfungsset, das dabei hilft, verschiedenartige Herausforderungen zu meistern – wie der Name schon sagt. Wie bewährt es sich in der Praxis?


Perfekte Vorbereitung – und auch der Knopf sitzt richtig

Nehmen wir an, es nähert sich die Prüfungszeit während des Studiums – eine Zeit, in der sich gesellige Treffen in gemeinsames Lernen verwandeln, doch das ist in der Regel nur der gute Vorsatz, denn in der Praxis bleiben die Treffen rein gesellig. Doch warum soll man sich treffen, wenn man sich die Notizen zwischen den Zimmern im Studentenheim schicken kann, ohne sie zu verlassen?

HD Full mini Kamera kaufen- SpickenNützlich erscheint dann die Funktion der Bildaufnahme – jeder Student kann zum Regisseur für den eigenen Bedarf werden, dank der mikroskopisch kleinen Kamera (mit einem Durchmesser von 1 mm), die in einem Knopf versteckt wird und präzise alles registriert, was in Reichweite ihres Objektivs gerät. Mit einer solchen Lernhilfe ausgestattet braucht sich unser Student nicht mehr zu stressen, denn er ist perfekt vorbereitet, solange der Knopf richtig sitzt.

Das Bild sendet man mittels eines Sets zur Datenübertrag – er wird von einer Person in bis zu 100 m Reichweite empfangen. Dieser Wert hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie Wetter, Wandstärke des Gebäudes oder gleichzeitiger Betrieb anderer Geräte, die Funkwellen generieren.

 


Manchmal genügt es, alles nur mit Worten auszudrücken

Micro-Kopfhörer mit MikrofonWenn es unserem Studenten darauf ankommt, nicht nur Bild zu senden, sondern auch Ton, stellt das innovativste auf dem Markt erhältliche Gerät das GScom HD Set dar – ein Mikrofonkopfhörer mit Kamera.

Der Kopfhörer ist mit einem sehr empfindlichen Mikrofon ausgestattet, der sogar Flüstern erfasst – falls spät in der Nacht das Gespräch unsere WG-Mitbewohner stören würde. Da die Kamera problemlos in der Hand Platz findet, stört das gleichzeitige Aufnehmen nicht beim Schreiben. Das Signal nimmt per Bluetooth Verbindung mit dem Telefon auf und wird weiter geschickt – ans Telefon der anderen Person. Zudem kann die Aufnahme und die Wiedergabe mit einer Taste an der Fußzehe gesteuert werden.

 


Mit einem wachen Auge

Doch die Prüfungszeit ist nur der Einstieg ins wirkliche Leben. Beim Autokauf muss unser Student nicht unbedingt einem ehrlichen Verkäufer begegnen – er kann von einem Freund begleitet werden, der sich mit Autos auskennt und aus gewisser Entfernung das Geschehen beobachtet und die Tricks des Verkäufers durchschaut. So kann man gut seine Ehrlichkeit testen.

Livebild mit versteckter Kamera

Livebild mit versteckter Kamera


Im Leben sind wir ständig an Situationen beteiligt, in denen wir – so als ob wir Theaterschauspieler wären – einen Souffleur brauchen, der die Sache auf der Distanz betrachtet, ruhig bewertet und uns in Echtzeit sagt, was wir machen sollen.
Nun besitzt jeder diese Möglichkeit.

 

Dodaj komentarz

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei